0-Artikel

      

< =

Sertola 2014

CHF 24.00

Beschreibung

Valtellina Superiore DOCG – Valtellina

Weinbereitung
Die Selektion der Trauben geschieht bereits im Rebberg. Nach dem Entrappen im Keller von Villa di Tirano kommt die Maische in 2000-Liter-Standen. Die Gärung mit safteigenen Hefen setzt nach ein paar Tagen ein, ein Monat später wird abgepresst.

Charakter
Glänzendes Rubinrot; der Duft von roten Beeren und Früchten entfaltet sich zum einem dichten Bouquet; der Körper ist von straffer Struktur, das Tannin fein und gut eingebunden, die vielfältigen Aromen halten lange an.

Gastronomie
Ein Genuss zu Bresaola, Teigwaren, Schmorgerichten und Grilladen.

Unumstrittene Protagonistin in der Valtellina ist seit eh und je die Nebbiolo-Traube. In der Abfüllung Sertola wird sie nochmals neu interpretiert: Frische, Frucht und Finesse stehen im Fokus. Die Lage Sertola liegt im östlichen Anbaugebiet von Tirano. Die über 50-jährigen Reben wurden 1996 vom traditionellen Veltliner Erziehungssystem auf das Guyot-Schnittsystem umgestellt. Das hat den Ertrag massiv reduziert und die phenolische Reife der Trauben deutlich erhöht.
Im Sertola zeigt die Nebbiolo-Traube ihre ganze Subtilität und facettenreiche Aromatik. Ein Wein mit Substanz und ein Nebbiolo von bewundernswertem Schmelz.
Die Produktionsgrundsätze des biodynamischen Rebbaus
Die biodynamische Bewirtschaftung basiert auf den Ideen von Rudolf Steiner. Seine grundsätzlichen Überlegungen zur Landwirtschaft wurden über Jahrzehnte nicht nur von Landwirten, sondern auch von Winzern in der Praxis weiterentwickelt. Hinsichtlich des Humusaufbaus und der Vitalisierung des Bodens sind vier Aspekte wichtig: schonende Bodenpflege, angepasste Begrünung, Bodenspritzungen mit Brennnesseltee und Hornmistpräparaten und das Ausbringen von Kompost. Zur Stärkung der pflanzlichen Immunreaktionsfähigkeit kommen Tees und Auszüge biologischer Herkunft zur Anwendung. Die Präparate werden vor der Ausbringung von Hand dynamisiert, also intensiv mit Wasser vermengt, damit das Wasser zum Träger der Information wird. Gegen Schädlinge und Krankheiten werden nach Bedarf Mittel wie Backpulver, Tonerde, Pflanzenauszüge, Öle und Pheromone verwendet, Kupfer und Schwefel so wenig wie möglich.

 

Produzent: Triacca – dalla mia vigna – Valposchiavo
Produziert in: Valtellina Superiore DOCG – Valtellina
Zertifizierung:
Zutaten: Nebbiolo
Lagerung:
Verpackungseinheit:
1
Gewicht: Flaschengrösse 75 cl
Alkoholgehalt: 13% vol
Ausbau: Im kleinen Eichenfass für 12-14 Monate
Trinkreife: 2018 bis 2022

 

 

Customer reviews

5 Sterne 0 0 %
4 Sterne 0 0 %
3 Sterne 0 0 %
2 Sterne 0 0 %
1 Stern 0 0 %

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur eingeloggte Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, können eine Bewertung schreiben.

Vor kurzem angesehene Produkte

X