0-Artikel

 

        

 

      

Caseificio Valposchiavo

Am Fusse des Bernina …

Vom Berninapass, wo der Fluss Poschiavino entspringt, bis vor die Tore des Veltlins erstreckt sich das wunderschöne Valposchiavo.

Ehemals war das Tal geprägt von Viehzucht und Ackerbau; heute sind nur noch etwa 10% der Bevölkerung in der Landwirtschaft tätig: Sie produzieren Fleisch und Milch, pflanzen Kräuter an und bewirtschaften die Wälder.

Die Liebe und der Respekt der Puschlaver für ihre Heimat und die lokalen Produkte, gepaart mit einer gehörigen Portion Unternehmensgeist und viel Mut zur Innovation, haben sich als äusserst erfolgreich erwiesen. Dank gezielter unternehmerischer Entscheide ist der Primärsektor im Valposchiavo heute zeitgemäss und konkurrenzfähig.

Auf diese Zahlen sind wir stolz:

  • 1 Million Liter verarbeitete Milch pro Jahr
  • 25’000 Käselaibe in 10 Formen, insgesamt 100’000 kg
  • 10’000 kg hergestellter Joghurt pro Jahr
  • 50 Mitglieder, darunter ca. 15 Milchproduzenten, die über alle anstehenden Fragen entscheiden und innovative Projekte lancieren und fördern.
X